Zurück zur Startseite

Bohnen-Mett Auflauf

Kräftig, deftig, lecker

bohnen_mett_auflauf.JPGZutaten für 4 Personen:

  • 750g mehlig kochende Kartoffeln
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 400g Buschbohnen vom Gertrudenhof
  • 2 Stiele Bohnenkraut
  • 200g Milch
  • 2 EL Butter
  • geriebene Muskatnuss
  • 1 EL Öl
  • 500g Schweinemett
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Schmand oder Creme fraiche
  • 2-3 Stiele Petersilie
  • 100g Käse
  • Fett für die Form

Zubereitung:

Kartoffel schälen, waschen und in Stücke schneiden - In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Bohnen waschen und putzen. Bohnenkraut waschen, beides in wenig kochendes Salzwasser geben. Bohnen ca. 10 Minuten garen, abgießen, kalt abschrecken und Bohnenkraut entfernen. Bohnen abtropfen lassen. Milch und Butter erhitzen. Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen, Milchmischung zugeben und alles zu einem Püree stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Öl in der Pfanne erhitzen, Mett darin ca. 5Min grob krümelig braten, Zwiebeln schälen, würfeln, zum Mett geben und kurz mitbraten. Mit 200ml Wasser ablöschen und aufkochen, Schmand unterrühren und alles 2-3 Min köcheln lassen. Mett mit Salz und Pfeffer würzen, Petersilie waschen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Eine Auflaufform fetten, Pürree, Bohnen und Mett darin verteilen. Mit Petersilie bestreuen, Käse reiben und darüberstreuen.

Den Auflauf im vorgeheizten Backofen (Umluft 175°C) ca. 20Min backen