Zurück zur Startseite

(Früh-)Kartoffeln

... die tollen Knollen!

In der Maschinenhalle suchen und besprechen wir die Maschinen, die mit der Kartoffel zu tun haben,
dann gehen wir auf den Kartoffelacker (Ende Juni bis September).
Hier kann jeder mal so richtig in der Erde buddeln, fündig werden und ein paar der gesunden Knollen mitnehmen.
Im Anschluss besprechen wir den Gesundheitswert der Kartoffel und inspizieren die Sortiermaschine.
In den restlichen Monaten erkunden wir das Kartoffellager statt auf das Feld zu gehen.

 

Jahreszeit:

  • Buchbar von April bis DezemberIMG_6574-1.JPG
    (besonders empfohlen von Ende Juni bis
    zum Ende der Kartoffelernte im September)

Dauer:

  • Ca. 1 ½ Stunden
    Im Anschluss haben die Kinder die Möglichkeit,
    die Tiere zu streicheln und zu füttern,
    ausgiebig unseren Erlebnisspielplatz zu erkunden und/oder
    in der Strohscheune im Innenhof nach Herzenslust zu toben.

Teilnehmerzahl:

  • Mindestens 15 Kinder
  • Bei einer großen Anzahl von Kindern ist eine Aufteilung in mehrere Gruppen ratsam.
    In diesem Fall können bis zu drei Führungen parallel stattfinden.
  • Unser Tipp:
    Falls Ihre Gruppe aus weniger als 15 Kindern besteht, bringen Sie doch Ihre Parallelklasse mit!

Kosten:

A) Basispaket: 7,50 € je Kind, darin enthalten sind pro Person:

  • Führung über den Gertrudenhof und die Felder zum Thema „(Früh-)Kartoffeln“
  • Bauernhof-Führerschein "(Früh-)Kartoffeln"
  • Futter für die Streichelzootiere
  • Nutzung eines Raumes zum Picknicken
  • 3 Betreuungspersonen können kostenlos teilnehmen, jede weitere Person zahlt 7,50 €

B) Geniesserpaket: 9,90 € je Kind, darin enthalten sind pro Person:

  • Führung über den Gertrudenhof und die Felder zum Thema „(Früh-)Kartoffeln“
  • Bauernhof-Führerschein "(Früh-)Kartoffeln
  • Futter für die Streichelzootiere
  • Nutzung eines Raumes zum Picknicken
  • 3 Betreuungspersonen können kostenlos teilnehmen, jede weitere Person zahlt 9,90 €

    und zusätzlich: gemeinsam am Lagerfeuer zubereitete Grillkartoffeln mit frischem Kräuterquark,
    dazu Mineralwasser und naturtrüber Apfelsaft aus unserem Bauernmarkt.