Zurück zur Startseite

Zwergziege

nepomuk_kasimir.jpg

Im Gertrudenhof Streichelzoo leben mittlerweile 11 Zwergziegen: Nanni in braun, Gini in dunkelbraun, Lisa ist weiß mit braunem Kopf, Willi in schwarz mit weißem Maul, Kasimira in silbrig grau, Fred mit beigebraunem Fell und Freundin Wilma in schwarzbraun sowie Lise mit Töchterchen Lotte in braun und die beiden braun gescheckten Herren Tim und Struppi.

Alle unsere Zwergziegen kamen von Hobbyhaltern in den Gertrudenhof Streichelzoo und genießen es untereinander und mit den anderen Tieren zu spielen und die Wiesen zu stürmen! Sie mischen die Streichelzoo Herde ordentlich auf sorgen für jede Menge Spaß und Trubel. Oft kann man sie beim Klettern beobachten, denn das ist eine der Lieblingsbeschäftigungen von unseren Zwergziegen. Sei es der große Baumstamm auf der Weide oder die Futterraufe – klettern macht überall Spaß. Fast immer steht aber auch mindestens einer von ihnen mit herzerweichendem Blick am Zaun um sich Futter und Streicheleinheiten zu erbetteln.nepomuk.jpg

Die kleine Lotte dürfte sogar schon eine Berühmtheit auf unserem Gertrudenhof sein denn sie hat bereits viele Verehrer.  Auch wenn sie mittlerweile schon fast so groß ist wie ihre Freunde, können sich sicher noch einige Streichelzoo Besucher daran erinnern wie sie noch vor kurzer Zeit als kleines Zicklein durch den Zaun gehuscht ist um sich von den zahlreichen Besuchern kraulen und füttern zu lassen.

Mit nur ca. 50cm sind Zwergziegen aber auch im Erwachsenen Alter nicht besonders groß. Sie können dann ein Gewicht von 25 kg erreichen und die verschiedensten Farben haben. Da sie wenig Fleisch, Milch und Wolle liefern werden sie fast ausschließlich als lebende Rasenmäher gehalten. Die meisten Ziegen sind jedoch ziemlich clever und können sogar ein paar Tricks lernen oder an der Leine laufen üben. Viel Platz und reichlich Beschäftigungsmöglichkeiten oder Spielgefährten sind bei der Haltung auf jeden Fall sehr wichtig.

  Zwergziege