Zurück zur Startseite

Zwetschgen-Streuselkuchen

zwetschgen-streusel_6.JPGZutaten (für einen runden Kuchen):

Für den Teig:

  • 250g Mehl
  • 4 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 125g kalte Butter
  • 1 Ei

Für die Streusel:

  • 50g Butter
  • 50g Zucker
  • 50g Mehl
  • 50g gemahlene Mandeln

Für den Belag:

  • 1,5kg Zwetschgen
  • 2 Eiweiß
  • 4 EL Zucker
  • 1 TL gemahlenen Zimt
  • 100g gemahlene Mandel

Zubereitung:
Für den Teig Mehl, Zucker, Salz, die kalte Butter und das Ei zu einem glatten Mürbeteig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und 30 min kalt stellen.
Für die Streusel die Butter in Stückchen schneiden. Den Zucker, das Mehl und die Mandeln zugeben und mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.
Für den Belag die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Das Eiweiß schlagen, den Zucker und Zimt einrieseln lassen, die Mandeln unterheben.

zwetschgen-streusel1.JPG zwetschgen-streusel_2.JPG zwetschgen-streusel_3.JPG
zwetschgen-streusel_4.JPG zwetschgen-streusel_5.JPG zwetschgen-streusel_6.JPG

Den Teig zwischen Frischhaltefolie ausrollen und in eine gefettete und bemehlte Springform legen, dabei den Teigrand hochziehen und die Mandel-Eiweiß-Creme auf den Teig streichen. Zwetschgen dachziegelartig darauf verteilen, mit Streuseln bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen ca. 50 - 60min bei 180°C backen.

Guten Apetitt!!