Zurück zur Startseite

Gertrudenhof Zwetschgen-Tarteletts

Perfekt für ein Picknick im Grünen!

zwetschgen_tarteletts4.jpg Zutaten für 4 Stück:

  • 650 g Zwetschgen vom Gertrudenhof
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 400 g Speisequark
  • 1 Messerspitze abgeriebene Zitronenschale (von unbehandelten Zitronen)
  • 50 g Grieß
  • 1 TL Backpulver
  • 40 g Mandelblättchen
  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung:

den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen, vier Tartelett-Formen (Durchmesser 12cm) mit Butter auspinseln.

Die Zwetschgen waschen, entsteinen und halbieren, die Eier trennen, das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.

Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker sehr cremig schlagen, dann Quark sowie Zitronenschale unterrühren. Grieß und Backpulver mischen, unterrühren und zum Schluss Eischnee unterheben.

In die vorbereiteten Förmchen füllen und die Zwetschen leicht schräg darauf verteilen und eindrücken. Die Mandelblättchen darüber streuen und mit etwas Puderzucker bestäuben.

Ca. 35 min goldbraun backen, abkühlen lassen und vor dem Servieren nochmals mit dem übrigen Puderzucker bestäuben.

zwetschgen_tarteletts.jpg zwetschgen_tarteletts2.jpg zwetschgen_tarteletts3.jpg

Guten Appetit!