Zurück zur Startseite

Gertrudenhof Zwetschgen-Konfitüre mit Rum

DSC_1003a.jpgEine raffiniert gewürzte Spezialität

Zutaten:

  • 1200 g vollreife Zwetschgen vom Gertrudenhof
  • 1000 g Gelierzucker (1:1)
  • 150 g brauner Kandiszucker, grob zerkleinert
  • 150 g Walnusskerne
  • 1 Stange Zimt
  • 2 cl Rum

Zubereitung:

Zwetschgen waschen, entsteinen und vierteln, mit Gelierzucker und dem grob zerkleinerten Kandis (Zum Zerkleinern den Kandis zwischen zwei Küchentücher verteilen und mit dem Nudelholz fest darüberrollen) über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag die Frucht-Zucker-Mischung in einen großen Topf füllen, die in drei Stücke gebrochene Stange Zimt sowie die gehackten Walnußkerne zugeben, und alle Zutaten unter ständigem Rühren langsam zum Kochen bringen.

Die Konfitüre 4 Minuten sprudelnd kochen lassen · dann - falls erwünscht - Zimtstange entfernen. Lässt man sie in der Konfitüre, würzt sie noch intensiver, was nicht unbedingt jedermanns Geschmack ist. Zuletzt den Rum zugießen und die heiße Konfitüre in Gläser abfüllen und langsam abkühlen lassen