Zurück zur Startseite

Hausgemachtes Wallnusseis auf Crêpes mit frischen Frühlingsfrüchten

Zutaten für das Walnusseis:

Karamellisierte Wallnüsse:

  • 100g gehackte Walnüsse
  • 50g Zucker (zum Karamellisieren)
  • 1 EL Butter (zum Karamellisieren )
  • 1 EL Butter in der Pfanne schmelzen (höchste Stufe)
  • 50g Zucker zugeben
  • gehackte Wallnüsse zugeben
  • karamellisieren lassen

Wallnusseis:

  • 0,5l Milch
  • 1 Vanillestange
  • 125g Zucker
  • 2 Eier
  • 3 Eigelb
  • 1 Schuss Rum
  • 200ml Sahne

Zubereitung Walnusseis:

Eismaschine vorkühlen lassen

Vanillestange in erhitzte Milch geben und 5 Minuten ziehen lassen und dann Vanille auskratzen. In eine Schüssel 125g Zucker geben, Eier und Eigelb zugeben und umrühren. Milch, Sahne und Rum zugeben zugeben.

Masse in Eismaschine füllen und ca. 25 Minuten rühren lassen. Dann karamellisierte Wallnüsse zugeben und weiter rühren lassen bis das Eis fest geworden ist.

Zutaten Crèpes:

  • 100g Mehl
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • ¼ Liter Milch
  • etwas Öl zum Backen

Zubereitung Crèpes:

Mehl in eine Schüssel geben, Zucker und Salz zugeben. 3 Eier zugeben und mit dem Handmixer verrühren. Anschließend Milch zugeben.

Teig dann ca. 30 Minuten ruhen lassen

Crepes in der Pfanne backen

Zu den Crepes wird das Walnusseis sowie frische Früchte (Erdbeeren, Ananas, Kiwi, Physalis) gereicht sowie ein Tupfer Himbeersoße. Dazu dekorieren Sie einfach frische Früchte der Saison zu einem bunten Arrangement und runden das ganze mit einem Spiegel aus Himbeersoße ab! Wir wünschen Guten Appetit!