Zurück zur Startseite

Gertrudenhofs Topinambursüppchen mit Garnelenspießen

Zutaten für 4 Personen

Zutaten für die Suppe:

  • 350g Topinambur (vom Gertrudenhof)Topi.-sppGarnelen_77.jpg
  • 100g Zwiebeln (vom Gertrudenhof)
  • 80g Kartoffeln (vom Gertrudenhof)
  • 20g Butter
  • Zucker, Salz und Pfeffer
  • 100ml Weißwein
  • 250ml Schlagsahne
  • 400ml Milch (vom Gertrudenhof)
  • 200ml Gemüsefond
  • 1 kleine Möhre (vom Gertrudenhof)
  • 1 dünne Stange Staudensellerie ohne Blätter
  • 1 Schalotte (vom Gertrudenhof)
  • 1Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 100ml trockener Sherry

Zutaten für das Minzöl:

  • 8 Stiele Minze (vom Gertrudenhof)
  • 80ml Olivenöl
  • Salz und Zucker
  • Schwarzen Pfeffer

Zum Anrichten:

  • 16 Garnelen (ohne Kopf, mit Schale)
  • 5 Stiele Kerbel
  • 4 EL Öl
  • 4 Holzspieße

Topi.-sppGarnelen_33.jpgTopi.-sppGarnelen_44.jpgTopi.-sppGarnelen_55.jpg

Die Zubereitung:

  • Die Zwiebeln für die Suppe fein schneiden.
  • Kartoffeln und Topinambur schälen und fein schneiden.
  • Butaris in einem Topf schmelzen lassen. Die Topinambur, Kartoffeln und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten dünsten und mit 1 Prise Zucker und Pfeffer würzen.
  • Mit Wein auffüllen und stark einkochen lassen.
  • Milch, Sahne, Fond und 200ml Wasser darin auffüllen und 25 Minuten leicht kochen lassen. 
  • Mit einem Pürierstab die Suppe fein pürieren.
  • Den Sellerie putzen, waschen, entfädeln und fein würfeln.
  • Die Möhren schälen und fein würfeln. Ebenso die Schalotten fein würfeln.
  • Öl in einem weiteren Topf erhitzen und darin die Schalotten mit dem Knoblauch bei mittlerer Hitze 1 Minute farblos dünsten.
  • Sellerie und Möhren zugeben und weitere 2-3 Minuten dünsten.
  • Mit einer Prise Salz, Zucker und Pfeffer würzen.
  • Cherry und 100ml Wasser auffüllen und offen weitere 4-5 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist.
  • Die Minzblätter für das Minzöl abzupfen, fein wiegen und mit dem Öl mischen. Mit 1 Prise Zucker und Salz würzen.
  • Die Garnelen am Rückgrat leicht einschneiden und den Darm entfernen.
  • Garnele auf die Spieße (je 4Stück) ecken.
  • Kerbelblättchen abzupfen und fein schneiden.
  • Garnelenspieße mit Salz und Cayenne würzen und in Öl mit etwas angedünstetem Knoblauch von jeder Seite 1 ½ Minuten braten.
  • Auf 4 Tellern das Möhren-Sellerie-Gemüse jeweils (2El) in die Mitte häufeln und die Suppe rundum vorsichtig angießen.
  • Feine Tupfer des Minzöls hinein tröpfeln und den Garnelenspieß dekorativ darauf platzieren.
  • Mit etwas Kerbel die Garnelen bestreuen.

Gertrudenhofs-Zubereitungs-Tipp:

  • Topinambur nach dem Schälen mit etwas Zitronensaft einreiben. Auf diese Weise behalten sie ihre schöne weiße Farbe.

Guten Appetit!