Zurück zur Startseite

Gefüllte Putenröllchen in Portwein-Sauce mit Blattspinat und Kartoffeln

Zutaten für 4 Personen:Putenrllchen_6.JPG

  • 150gr getrocknete Tomaten
  • 1 Paket frische glatte Petersilie und 1 Paket frischen Thymian (bekommen Sie bei uns in der Kühltheke in den praktischen 15 gr. Päckchen)
  • 220 ml Portwein
  • 4 Esslöffel Öl
  • 4 dünne Putenschnitzel
  • 400 ml Geflügelfond
  • 8 kleine Schalotten (vom Gertrudenhof)
  • 800 gr. Blattspinat (vom Gertrudenhof)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Schlagsahne
  • Speisestärke zum Binden
  • 800 gr. festkochende Kartoffeln (vom Gertrudenhof)

Zubereitung:

  • Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen, das Öl dabei auffangen.
  • Die Tomaten klein schneiden Kräuter von den Stielen zupfen und hinzu geben.
  • Mit 3 Esslöffel Tomatenöl und 20 ml Portwein pürieren.
  • Die Putenschnitzel waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Darauf die Tomatenpaste streichen, aufrollen und mit einem Holzspieß feststecken.
  • 2 Esslöffel Öl in einem Bräter erhitzen. Die Rouladen darin 5 Minuten anbraten.
  • Mit 200 ml Portwein und Fond ablöschen.
  • Alles zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren lassen. Mit Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Währenddessen die Kartoffeln ca. 15 Minuten kochen und anschließend abkühlen lassen.
  • Dann den Blattspinat verlesen, waschen und abtropfen lassen.
  • Die Schalotten längs halbieren und in heißem Bratfett andünsten.
  • Den Spinat zufügen, Brühe zu gießen, aufkochen und den Spinat zugedeckt garen.
  • Die Sahne mit Stärke glatt rühren und den Spinat damit binden.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln goldbraun braten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.

 Wir wünschen guten Appetit!!

     Putenrllchen_7.JPGPutenrllchen_8.JPGPutenrllchen_9.JPG

     Putenrllchen_10.JPGPutenrllchen_2.JPGPutenrllchen_3.JPG

     Putenrllchen_1.JPGPutenrllchen_4.JPG Putenrllchen_5.JPG