Zurück zur Startseite

Paprika gefüllt mit Hackfleisch und Gemüse

DSC_0731.JPGZutaten für 3 Personen

  • 2 Zwiebeln
  • 3 große Gemüsepaprika
  • 125ml Gemüsebrühe
  • 200g Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 Brokkoli
  • 450g gemischtes Hackfleisch
  • 150g geriebener Gouda
  • 2 EL Butter
  • Salz, Pfeffer und Paprikapulver

Zubereitung

  • Zwiebeln schälen. Eine Zwiebel in Würfel schneiden und eine Zwiebel in Scheiben.
  • Lauch und Sellerie putzen und mit den geschälten Möhren in Scheiben schneiden.
  • Die geteilten Bokkoliröschen waschen.
  • Butter in einen Topf geben und erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten.
  • Nun Möhren, Lauch und Sellerie in den Topf geben und etwa 3 Minuten dünsten.
  • Nun den Brokkoli und 125ml Brühe hinzugeben und nochmals ca. 3 Minuten ziehen lassen.
  • Alles mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Paprika längs halbieren, waschen, trocknen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Hackfleisch in einer Pfanne mit heißem Fett braten, bis es krümlig ist. Nun mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • Das Hackfleisch mit dem Käse und dem Gemüse mischen und in die Paprika füllen.
  • Eine Auflaufform einfetten und den Ofen auf 175°C vorheizen.
  • Die gefüllten Paprikahälften nun auf die Zwiebelringe legen und mit der Gemüsebrühe aus dem Topf angiessen.
  • Die Auflaufform in den Ofen schieben und ca. 30 Minuten schmoren lassen.

Unser Serviertipp:

  • Zu unseren gefüllten Paprika passt am besten Reis.

Guten Appetit!!!

Paprika_gefuellt_1.JPGPaprika_gefuellt_2.JPGPaprika_gefuellt_3.JPG

Paprika_gefuellt_4.JPG