Zurück zur Startseite

Nudelauflauf mit Hühnerbrustfilet

Zutaten für 4-6 Portionen:Nudelauflauf_m_Hhnerbrustfilet_fertig_klein.jpg

Zutaten für den Auflauf:

  • 600-700 g Hühnerbrustfilet
  • 250 g Möhren (vom Gertrudenhof)
  • 250 g Nudeln (z.B. Röhrchen-Nudeln)
  • 100 g TK-Erbsen
  • 200 g Champignons (vom Gertrudenhof)
  • 100 g geriebener Gouda zum Bestreuen
  • Salz und Pfeffer

Zutaten für die Käsesahnesauce:

  • ¾ l Hühnerbrühe (Instant)
  • 2 EL Mehl
  • 50 g Butter
  • 50 g geriebener Gouda
  • 2 Eigelbe
  • 200 ml Sahne
  • Salz und Pfeffer

Die Zubereitung für die Käsesahnesauce:

  • Aus der Butter und dem Mehl eine Mehlschwitze herstellen und schnell mit der Brühe mit einem Schneebesen verrühren.
  • Sahne und Gouda zufügen, abkühlen lassen und zwei Eigelbe unterrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Zubereitung für den Auflauf:

  • Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  • Möhren schälen und in dünne Streifen schneiden und 5 Minuten und Erbsen 2 Minuten, vor Ende der Garzeit zugeben und mitkochen.Abschrecken und abtropfen lassen.
  • Hühnerbrustfilets in dünne längliche Streifen schneiden, scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer gut würzen.
  • Champignons putzen, in Scheiben schneiden, im heißen Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Hälfte der Nudelmischung in eine gefettete Auflaufform (ca. 30 cm Länge) geben.
  • Die Hälfte der Käsesahnesauce über die Nudeln gießen.
  • Champignons und Fleisch auf den Nudeln verteilen und die restlichen Nudeln darüber geben und mit der restlichen Käsesahnesauce übergießen.
  • Das Ganze mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2 Schiene von unten 30-35 Minuten backen.

Unser Zubereitungs-Tipp:

  • Je nach gewünschter Bräune, kann man bei 220 Grad (Oberhitze) bis zu 10 Minuten weiter backen.
  • Dazu schmeckt ein frischer Tomaten-Basilikum-Salat ganz köstlich.

Wir wünschen guten Appetit!!!