Zurück zur Startseite

Gertrudenhofs Lachs und Spinat- im Blätterteigmantel

Zutaten für 4 Personen:Lachs-Spinat-Roul._-_Kopie.jpg

Benötigten Zutaten:

  • 450 g frischer, junger Blattspinat (vom Gertrudenhof)
  • 400 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 600 g Lachsfilet (küchenfertig, ohne Haut)
  • 1 Schalotte (vom Gertrudenhof)
  • 1 Knoblauchzehe (vom Gertrudenhof)
  • 1 Ei (vom Gertrudenhof)
  • 2 EL Sahne
  • 1 EL Olivenöl
  • 40 g Butter
  • Salz, Pfeffer, aus der Mühle
  • Muskat

Die Zubereitung:

  • Blätterteig auftauen lassen und den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Schalotten und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit heißem Öl glasig schwitzen.
  • Spinat waschen, verlesen, putzen, trockenschleudern und in den Topf dazu geben. Zusammenfallen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Anschließend in einen Sieb geben und ausdrücken.
  • Den Lachs abbrausen, trocken tupfen und in vier gleichgroße Teile schneiden.
  • Auf bemehlter Arbeitsfläche den Blätterteig ausrollen und vier quadratische Teigstücke mit einem Teigrädchen ausschneiden.
  • Den Spinat darauf verteilen und dabei einen Zentimeter breiten Rand frei lassen und ein gewürztes Lachsstück darauf platzieren.
  • Das Ei trennen und die Ränder der Lachspäckchen mit Eiweiß bestreichen, einschlagen und gut andrücken.
  • Die Päckchen mit der Naht nach unten auf eine mit Backpapier belegte Bratreine legen. 
  • Die Sahne mit dem Eigelb verquirlen und die Päckchen damit bestreichen.
  • Im vorgeheizten Backofen 30 Minuten goldbraun backen.

Unser Tipp:

  • Dazu passt eine Kräuter-Sahne-Soße.
  • Einfach eine Zwiebel fein gewürfelt in Butter andünsten, mit etwas Weißwein ablöschen.
  • Einen Becher Sahne dazugeben und ein reduzieren lassen.
  • Abschmecken und frisch gehackte Kräuter, etwa eine Handvoll, unterrühren.

Unser Servier-Tipp:

  • Dazu passt ein aromatischer Basmati- Reis.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!!!