Zurück zur Startseite

Gertrudenhof Kürbisrösti

die etwas anderen Reibekuchen

IMG_1525.JPG

Zutaten:

Für die Rösti:

  • 200 g Kartoffeln
  • 300 g Kürbisfleisch
  • 2 Eier
  • 80 g Mehl
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Dip:

  • 1/2 Bd. Schnittlauch
  • 4 TL Crème fraîche oder Sauerrahm
  • Kräuter
  • Zwiebelringe zum Garnieren
  • Öl zum Braten
  • Lachs als Beilage

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, waschen und mit dem Kürbisfleisch auf einer groben Reibe raspeln. Die Eier und das Mehl unter die Gemüsemasse rühren und diese mit Salz und Muskat würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffel - Gemüsemasse darin portionsweise goldbraun ausbacken. Den Schnittlauch waschen, trockentupfen und in Röllchen schneiden. Die Röstitaler mit je 1 TL Crème fraîche oder Sauerrahm auf den Teller servieren und mit Schnittlauchröllchen bestreuen. Mit den Kräutern und Zwiebelringen garnieren.

Unser Tipp: Als Beilage passt geräucherter Lachs hervorragend dazu.