Zurück zur Startseite

Kürbis-Crumble

Zutaten:krbiscrumble_15.JPG

  • 100ml Orangensaft
  • 100g Rosinen
  • 900g Hokkaido (vom Gertrudenhof)
  • 4 Äpfel (vom Gertrudenhof)
  • 70g brauner Zucker
  • 1 Packung Bourbon-Vanillezucker
  • 50g Butter
  • 1 TL Zimt
  • 1 Messerspitze gemahlene Nelken
  • 1 TL fein abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone (vom Gertrudenhof)
  • 2 EL Rum (ersatzweise Orangensaft)
  • 50g Löffelbiskuit
  • 70g gehobelte Mandeln
  • Puderzucker zum Bestreuen
  • 1 Auflaufform

Zutaten für den Vanillepudding:

  • 1 Packung Vanillepudding
  • 800ml Milch (vom Gertrudenhof)
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Eigelb (vom Gertrudenhof)
  • 50g Zucker

Zubereitung:

  • Orangensaft auf dem Herd erhitzen und die Rosinen darin einweichen.
  • Den Kürbis vierteln, entkernen und die Fasern auskratzen und in Stücke schneiden.
  • Nun die Äpfel vierteln, schälen, entkernen und in dünne Schnitze schneiden.
  • Den Backofen auf 190°C vorheizen.
  • Kürbis- und Apfelstücke mit dem Zucker, Vanillezucker, Butter in Stücken, Zimt, Nelkenpulver und der geriebenen Zitronenschale vermengen.
  • Rum oder Orangensaft und den Orangensaft mit den Rosinen unterheben.
  • Den Löffelbiskuit hacken und mit den Mandelblättern unter die Kürbis-Apfelmischung heben.
  • Die Masse in die eingefettete Auflaufform geben und im Ofen auf mittlerer Schiene 15 Minuten backen.
  • Für den Pudding 800ml Milch mit dem Mark einer Vanilleschote aufkochen. Eigelb und Zucker verquirlen und die Vanillemilch unter die Eigelbmischung geben.
  • Nun das Ganze mit einem Schneebesen im heißen Wasserbad dicklich-cremig aufschlagen.

Guten Appetit!!!

krbiscrumble_1.JPGkrbiscrumble_2.JPGkrbiscrumble_7.JPG

krbiscrumble_9.JPGkrbiscrumble_11.JPGkrbiscrumble_14.JPG