Zurück zur Startseite

Hühnersuppe mit Gemüseeinlagen und Pilzen

Für 8 PersonenHhnersuppe_mit_Suppengrn_und_Pilzen.jpg

Benötigte Zutaten:

Benötigte Zutaten für die Einlage:

Die Zubereitung für die Hühnerbrühe:

  • Das Huhn waschen, mit Pfefferkörnern und angedrücktem Knoblauch in einen großen Topf geben, mit 3 l Wasser bedeckt zum Kochen bringen.
  • Bei mittlerer Hitze knapp unter dem Siedepunkt 2 Stunden garen, dabei den Schaum abschöpfen.
  • Zwiebeln schälen, quer halbieren und die Schnittfläche in einer Pfanne ohne Fett braun rösten.
  • Anschließend das Suppengrün putzen und in grobe Stücke schneiden und nach 1 Stunde Garzeit mit Lorbeer und Thymian zugeben.
  • Ein Spitzsieb mit einem Mulltuch auslegen und nach Ende der Garzeit die Hühnerbrühe durchgießen.
  • 2,5 l Brühe abmessen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitung für die Einlage:

  • Sellerie putzen und in 2-3 mm dicke Stücke schneiden.
  • Möhren schälen, längs halbieren und schräg in 2-3 mm dicke Stücke schneiden.
  • Zuckerschoten putzen, schräg in ½ cm große Stücke schneiden.
  • Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
  • Frühlingszwiebeln putzen und nur das Weiße und Hellgrüne schräg in ½ cm dicke Stücke schneiden.
  • Petersilienblätter abzupfen und grob hacken.
  • Hühnerbrühe aufkochen, Sellerie, Möhren, Zuckerschotten, Frühlingszwiebeln und Champignons zugeben und bei mittlerer Hitze 3-4 min schwach köcheln.

Die gefüllten Suppenteller vor dem Servieren mit frischer Petersilie bestreuen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!!!