Zurück zur Startseite

Grünkohl auf „Holsteiner Art“

 Zutaten: (für 7 – 8 Personen)

- 7 – 8 Stauden frischer Grünkohl (gerupft, nicht geschnitten)
- 1,2 kg geräucherte Schweinebacke oder 1,2 kg geräucherter, magerer Schweinebauch.
- 14 – 16 Stück geräucherte Kohlwürste aus Holstein, oder Pinkel aus Friesland, oder Mettenden.
- 3 kg festkochende Kartoffeln (Bratlinge)
- 10 mittlere Zwiebeln
- Salz
- Zucker
- fetter Speck

 Zubereitung: Am Vortag

  • Die Schweinebacke kochen bis sie gar ist. Anschließend im Wasser über Nacht liegen lassen.

 Zubereitung:

  • Grünkohl rupfen und von den Kohladern bzw. Kohlrippen befreien.
  • Kohl im warmen Wasser mehrmals waschen.
  • Die zerrupften Kohlteile in einen großen Topf geben und ca. 2 – 3 Minuten, ohne Zugabe von Salz kochen.
  • Nach der Kochzeit, den Kohl aus dem Wasser nehmen und in einer großen Schüssel aufbewahren.
  • Die nächsten Stauden vorbereiten. Der Ablauf des Kochens ist der gleiche.
  • Die gekochte Schweinebacke vom Vortag aus dem Topf nehmen und das angesammelte Fett in einen separaten Topf schütten.
  • Den gesamten Kohl nun in dem Wasser des Vortages weiter kochen.
  • Etwa 5 Zwiebeln (mittlere Größe) hinzufügen. Ebenfalls vorsichtig und nach Geschmack Salz hinzugeben.
  • Kochen Sie den Kohl nun solange, bis er gar ist. Hier ist darauf zu achten, dass der Kohl noch Biss haben muss.
  • Kurz vor dem Kochende, die Würste zum Kohl geben und mitkochen.
  • In der Zwischenzeit die Kartoffeln mit samt Schale ca. 30 Minuten kochen lassen.
  • Anschließend die Kartoffeln in Scheiben schneiden und im mageren Speck mit Zwiebeln in der Pfanne goldbraun  anbraten.
  • Wenn die Kochzeit vom Kohl abgelaufen ist, das Wasser abschütten, die Würste aus dem Kohl nehmen und warm halten.
  • Den Kohl mit einer groben Stampfe kurz durchstampfen (nicht zu fein).
  • Jetzt wird der Kohl abgeschmeckt. Fügen Sie je nach Geschmack Zucker oder auch Salz hinzu.
  • Das abgeschöpfte Fett der Schweinebacke dem Kohl je nach Geschmack hinzugeben.
  • Wenn der Grünkohl seinen Geschmack erreicht hat, geben Sie die Würste wieder in den Kohl
  • Die Schweinebacke in Scheiben schneiden und nach Belieben anrichten.

Guten Appetit!!!