Zurück zur Startseite

Grünkohl-Pesto

Zutaten: 

- 600-700 g frischen Grünkohl (gewaschen und geputzt)
- 8 frische Knoblauchzehen oder 3 runde Knollen chinesischer Knoblauch fein gewürfelt
- 200 ml Hühnerbrühe für Fleischgerichte
- 1 bis 2 TL Curryöl 
- 200 ml Fischfond für Fischgerichte
- 3 EL Noilly Prat
- 1 TL Zitronenabrieb (Bio)
- 3 EL Limonenöl 
- für beide Pestos jeweils 100 g fettlos geröstete Pinienkerne
- ca. 150 g frisch geriebener Parmesan
- 250 ml Olivenöl (extra vergine)
- Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung: 

  • Grünkohl 8 Minuten in Salzwasser blanchieren, im Eiswasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Grünkohl in ein Küchentuch geben, gut ausdrücken und in ein hohes Gefäß umfüllen.
  • Knoblauch in Hühnerbrühe oder Fischfond mit etwas Noilly Prat dazugeben und 6 Minuten bei mittlerer Temperatur kochen lassen.
  • Knoblauch herausnehmen, zum Grünkohl dazugeben, die Flüssigkeiten weiter um die Hälfte reduzieren und nach dem Abkühlen ebenfalls zum Grünkohl dazugeben.
  • Zu beiden Pestos geröstete Pinienkerne und frisch geriebenen Parmesan geben.
  • Für vegetarische Gerichte oder Fleischgerichte das Pesto mit Curryöl würzen (zunächst nur 1 TL).
  • Das Pesto für Fischgerichte mit Zitronenabrieb und Limonenöl aromatisieren.
  • Mit einem Zauberstab das Ganze intervallartig pürieren. Das Pesto soll eine leicht dickflüssige Konsistenz haben.
  • Man kann mit zusätzlicher Brühe oder Fischfond und Olivenöl (oder nur heißes Wasser) die gewünschte Stärke erreichen.
  • Sparsam nachsalzen, aber herzhaft mit schwarzem Pfeffer abschmecken.

Konservierung:

  • Pesto am besten in ein Weckglas mit verschließbarem Deckel umfüllen.
  • Die Oberfläche mit Olivenöl beträufeln und somit quasi versiegeln.
  • Nach jeder Entnahme von Pesto die Oberfläche erneut versiegeln.

Noch ein Tipp: Statt Curryöl kann man auch eine entkernte Chilischote mit dem Knoblauch kochen und pürieren. Das Pesto für Fischgerichte verträgt auch 2 oder 3 gewässerte Sardellenfilets, die ebenfalls püriert werden.

Guten Appetit!!!