Zurück zur Startseite

Gertrudenhof Spargelcremesuppe

IMG_0059.JPGZutaten für einen Kessel Suppe:

  • Brühe von 2,5 kg Spargel
  • 500g gekochter Spargel
  • 3 Eigelb
  • 60ml Sahne
  • 100g Butter
  • 90g Mehl
  • 1 Schuss Weißwein
  • Saft von ¼ Zitrone
  • Gewürz „Paprika Edelsüß“, Salz und Zucker

Zubereitung:

  • In einer Tasse 3 Eigelb mit 60 ml Sahne verrühren.
  • 100g Butter in einem Kessel auf mittlerer Stufe schmelzen.
  • 90g Mehl zugeben und verrühren.
  • In kleinen Mengen Spargelbrühe zugeben und auf hoher Hitzestufe kurz aufkochen lassen und dabei kräftig verrühren.
  • Kessel vom Herd nehmen und Eiersahne zugeben.
    (ab jetzt darf die Suppe nicht mehr aufkochen, wegen der Eier)
  • 2 Esslöffel Wein zugeben.
  • Mit dem Gewürz "Paprika edelsüß", 1 Prise Salz, 1 Prise Zucker, dem Saft von 1/4 Zitrone und gegebenenfalls etwas Sahne abschmecken.
  • Die Suppe mit Spargelstücken und etwas Kresse servieren.

Guten Appetit!


Peter Zens zeigt Ihnen in diesem Beitrag von RTL Punkt 12 wie einfach Sie daheim zwei köstliche Spargel-Klassiker aus den Familien-Kochbüchern des Gertrudenhofes selbst kochen und genießen können:
1) Frischer Spargel mit selbst angerührter Hollondaise mit Salzkartoffen und Schinken
2) Die köstliche Gertrudenhof Spargelsuppe!