Zurück zur Startseite

Gefüllte Kohlrabi

 

Kohlrabi_gefllt_5.JPGZutaten:


  • 5 Kohlrabis (vom Gertrudenhof)
  • 400 g Hackfleisch (halb und halb)
  • 1 Zwiebel (vom Gertrudenhof)
  • etwas Öl
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • 200 g geriebener Gouda
  • Béchamel-Sauce
  • Petersilie zum Garnieren
    (vom Gertrudenhof)

 

Zutaten für die Béchamel-Sauce:


  • 50 g Butter
  • 30 g Mehl (vom Gertrudenhof)
  • ¼ l Gemüsebrühe (v. Kohlrabi)
  • ¼ l Milch (vom Gertrudenhof)
  • 1 Eigelb (vom Gertrudenhof)
  • 1 Schuss Sahne
  • Salz, Pfeffer, Paprika

 

Zubereitung:

  • Zu Beginn werden die Kohlrabis vorbereitet: hierzu die Wurzelansätze abschneiden, die Blätter entfernen und die Kohlrabis schälen.
  • Ein paar der zarten Kohlrabi-Blätter kleinschneiden und für den späteren Gebrauch zurücklegen.
  • Anschließend werden die Kohlrabis in Salzwasser ca. 12 Minuten knapp gegart.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebel kleinschneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl glasig andünsten.
  • Nun das Hackfleisch hinzugeben, „krümelig“ braten und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  • Die gegarten Kohlrabis mit einem scharfkantigen Löffel aushöhlen und in eine Auflaufform setzen.
  • Die aus den Kohlrabis herausgelösten Stückchen würfeln und zusammen mit dem geriebenen Käse sowie mit den kleingeschnittenen Kohlrabi-Blättern unter das Hackfleisch geben.
  • Diese Farce kann jetzt in die Kohlrabis gefüllt und mit der Béchamel-Sauce übergossen werden.  

Vor dem Verzehr wird das Ganze ca. 15 Minuten im Backofen bei 180°C überbacken und
unmittelbar vor dem Servieren mit frischer Petersilie garniert. 


Guten Appetit!!!

Kohlrabi_gefllt_1.JPGKohlrabi_gefllt_2.JPGKohlrabi_gefllt_3.JPG

Kohlrabi_gefllt_4.JPGKohlrabi_gefllt_5.JPG