Zurück zur Startseite

Gefüllte Gertrudenhof Weihnachtsgans

mit allem drum und dran!

gans_rotkohl_knoedel_7.JPG Zutaten für 6 Personen:

  • 500 g Maronen
  • 3 EL Zucker
  • 1/8 ltr. Gemüsebrühe
  • 1 TL Butter oder Margarine
  • 50 g Rosinen
  • 750 g säuerliche Äpfel
  • 1 Essl. getr. Beifuß
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 küchenfertige Gans ( 4,5 - 5 kg )
  • 250 g halbweiche getrocknete Pflaumen
  • 175 ml Rotwein
  • 1 Zimtstange
  • 3 Nelken
  • 1 Glas (370 ml) Wildpreiselbeeren

Zubereitung:

1 Essl. Zucker karamellisieren, Fett zufügen, mit Brühe ablöschen, Maronen und Rosinen 5 - 10 Minuten darin dünsten. Äpfel klein schneiden, mit Beifuß und Maronen mischen. Innereien, Hals und Fett aus der Gans nehmen und von innen würzen. Füllung hineingeben, Öffnung verschließen. Keulen und Flügel zusammenbinden. Mit der Brust nach unten auf die Fettpfanne legen. 1/8 ltr. Wasser angießen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175° - 200° C; Gasherd: Stufe 2 -3) ca. 3 Std. braten. Nach der Hälfte der Bratzeit Gans wenden, mit Fond beschöpfen. Pflaumen, Rotwein, Rest Zucker, Zimt und Nelken aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten dünsten. Pflaumen und Preiselbeeren in Schälchen anrichten. 1 Teel. Salz und 2 -3 Esslöffel Wasser verrühren. Gans ca. 15 Minuten vor Ende der Bratzeit mit Salzwasser bestreichen. Temperatur (E-Herd: 225° C / Gasherd: Stufe 4) hochschalten. Gans knusprig braten. Auf der Füllung anrichten. Nach Belieben mit Kräutern garnieren und mit den Beilagen servieren. Zubereitungszeit ca. 3¾ Stunden. Pro Portion ca. 3780kJ / 900kcal.

Guten Appetit!