Zurück zur Startseite

Hausgemachte Crème brûlée

Ein echter Genuss!

eier_creme_brullee.JPGZutaten für 8 Personen:

  • 250 ml Milch
  • 3 Vanillestangen, gespalten
  • 8 Eier vom Gertrudenhof, getrennt
  • 60 g Zucker
  • 750 ml Sahne
  • 75 g dunkelbrauner Zucker
  • Nach persönlichem Geschmack etwas frisches, leckeres Obst vom Gertrudenhof (je nach Saison: z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Physalis, Heidelbeeren, Nektarinen etc.)

Zubereitung:

Die Milch mit den Vanillestangen kochen, dann beiseite stellen und ziehen lassen. Die Eigelbe mit dem Zucker zu einer hellen und cremigen Masse schlagen. Die Sahne und die abgekühlte Milch dazurühren.  Die Mischung in acht Förmchen geben und bei 150° C (Gas Stufe 2) 30-40 Minuten backen, bis die Masse anzieht. Abkühlen lassen. Kurz vor dem Verzehr: Oben mit braunem Zucker bestreuen und unter einem sehr heißen Grill einige Minuten überbräunen, bis die Mischung Blasen wirft.  Tipp: Servieren Sie die Crème brûlée mit frischem Obst vom Gertrudenhof mundgerecht in kleinen Löffelportionen.