Zurück zur Startseite

Die Gertrudenhof Bärlauchsuppe

DSC_0039.JPGZutaten für 4 Personen:

  • 2 Kartoffeln (vom Gertrudenhof)
  • ¼ Sellerie (vom Gertrudenhof)
  • 1 Porree (vom Gertrudenhof)
  • 1 Möhre (vom Gertrudenhof)
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln (vom Gertrudenhof)
  • 1 Bund Bärlauch (vom Gertrudenhof)
  • 2 Löffel Butaris
  • 1,5Liter klare Gemüse-, oder Hühnerbrühe
  • 1 Creme fraiche
  • ½ Becher Sahne (ca. 100g)

Zubereitung:

  • Kartoffeln, Sellerie und Möhre schälen, Porree einritzen (zum waschen) und Frühlingszwiebeln putzen.
  • Alles in kleine Würfel schneiden.
  • Bei voller Hitze 2 Löffel Butaris im Topf schmelzen lassen. Lauchzwiebel in Butaris glasig werden lassen, dann alles weitere Gemüse einfüllen und andünsten.
  • Die Hälfte der Brühe zugießen und 15 Minuten köcheln lassen (Stufe 6).
  • Dann, den mit der Schere kleingeschnittenen, Bärlauch zugeben.
  • Weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • Danach mit Pürierstab alles fein zermixen, die restliche Brühe zugeben bis die richtige Konsistenz erreicht ist.
  • Creme fraiche und Sahne zugeben.

Unser Serviertipp:

Besonders schön ist es diese Suppe in einem ausgehölten Roggenbrot zu servieren!

Guten Appetit!!!

baerlauchsuppe1.JPGbaerlauchsuppe2.JPGbaerlauchsuppe3.JPG

baerlauchsuppe4.JPGbaerlauchsuppe5.JPGbaerlauchsuppe6.JPG