Zurück zur Startseite

Ingwer

Das Allroundtalent beim Kochen oder in der Heilkunde.

Verwendung

  • Der enthaltene Scharfstoff Gingerol sorgt für den charakteristischen scharf würzigen Geschmack.
  • Diese feine Schärfe des Ingwers verhilft vielen Gerichten zu einer wahren Gaumenfreude zu werden.
  • Nicht nur traditionell in der chinesischen und asiatischen Küche ist das Gewürz einsetzbar.
  • Es harmonisiert hervorragend mit Geflügel, Lamm und Meeresfrüchten. Auch verleiht Ingwer Suppen, wie zum Beispiel einer wärmenden Kürbissuppe im Herbst, eine scharfe Note.
  • Zudem dient Ingwer als Abrundung in Marmeladen, Chutneys, Soßen und Currymischungen.
  • Aber nicht nur herzhaft kann uns der Ingwer überzeugen.  Auch für die Naschkatzen unter uns hat er einiges zu bieten, denn man erhält Ingwer in Sirup eingelegt oder mit feinem Schokoladenüberzug.
  • Als heißer Tee im Winter aufgebrüht oder als Ginger Ale erfrischend gekühlt im Sommer, ist Ingwer ein alternativer Durstlöscher.

In unserem Gertrudenhof Hofladen haben wir frische Ingwerknollen für Sie im Sortiment. Unter Gertrudenhofs-Rezeptesammlung, finen Sie weitere leckere Rezepte, hier ein paar, rund um den Ingwer:

Limetten-Ingwer-Creme_2.JPGKüchentipps

Es gibt viele Möglichkeiten Ingwer zu verarbeiten:

  • Am besten schneiden Sie, nur die benötigte Menge ab und schälen diese.
  • Je nach Weiterverarbeitung kann der Ingwer in feine Scheiben geschnitten, auf der Haushaltsreibe gerieben oder durch die Knoblauchpresse gedrückt werden
  • Die richtige Dosierung ist ebenfalls ausschlaggebend. Je älter die Ingwerknolle ist, desto schärfer ist diese im Geschmack.
  • Nicht nur alleine, auch in Kombination mit Zimt, Kardamom, Koriander, Pfeffer, Muskat und Nelken sorgt Ingwer für eine würzige Note.

Beim Einkauf

  • Achten Sie darauf, dass der Ingwer eine seidig glatte Schale hat. Das Fruchtfleisch ist gelblich und feucht.
  • Fühlt sich die Schale stumpf und schrumpelig an, ist es möglich dass das Fruchtfleisch bereits holzig geworden ist. Die Schale sollte abgesehen von der Schnittstelle keine Schadstellen aufweisen.

Und zu Hause – die richtige Lagerung

  • Der ungeschälte frische Ingwer ist geschmacklich am intensivsten und kann im Gemüsefach 3 bis 4 Wochen gelagert werden.
  • Getrockneter Ingwer sollte luftdicht, dunkel und trocken verstaut werden.
  • Gemahlener Ingwer verliert schnell sein Aroma. Daher sollte dieser schnell verbraucht werden.
  • Eingelegter Ingwer hält sich, verschlossen, fast unbegrenzt.

Inhalt und Wirkung

  • Nicht nur geschmacklich überzeugt der Ingwer. Man sagt der scharfen Knolle auch eine verdauungsfördernde Wirkung nach.
  • Zudem regt das Gewürz die Durchblutung an und hat somit einen positiven Effekt auf den Kreislauf.
  • Frisch aufgebrühter Ingwertee ist ein wahrer Powerdrink. Bei Erkältungen, Magenschmerzen, Entzündungen kann er zu einer Linderung beitragen.
  • Ingwer steckt voller Vitamin C, Magnesium, Eisen, Calcium, Kalium, Natrium und Phospho

Tipps zum selbst pflanzen vom Ingwer:

  • Ingwerknollen bekommen beim Lagern manchmal an den Knubbeln, kleine, grüne Triebspitzen.
  • Der Beginn einer neuen wunderbaren Pflanze kann mithilfe der Triebspitzen gepflanzt werden.
  • Die frische Ingwerknolle sollte große Triebspitzen besitzen.
  • Die Ingwerknolle wird eingewickelt und über Nacht im warmen Wasser eingeweicht.
  • Schneiden Sie am nächsten Tag die Knolle in große Stücke mit je drei bis vier Triebspitzen.
  • Pflanztöpfe mit Erde befüllen und die Stücke so einpflanzen, dass sie nur von einer dünnen Erdschicht bedeckt sind.
  • Stelle sie den Topf in einen warmen Raum, mit hoher Luftfeuchtigkeit.
  • Nach ca. 8-10 Monaten ist die eigene Ingwerknolle erntereif.

Herkunft

  • Ingwer wird in den Tropen und Subtropen angebaut.
  • Sie kommt aus der Familie der Ingwergewächse (Zinigiberaceae) zu der auch Kurkuma zählt.
  • Ingwer ist eine einkeimblättrige Pflanze.
  • Die Knolle schätzt ein warmes und mäßig feuchtes Klima. Daher befinden sich die größte Anbaugebiete für in Indien und China.
  • Auch im heimischen Garten lässt sich Ingwer nicht nur als Zierpflanze anbauen. Dabei sollte man die Pflanze vor Frost schützen.