Zurück zur Startseite

Peter Zens ist Deutschlands "Landwirt des Jahres 2011"

Peter Zens wurde jetzt für seine Arbeit auf dem Hürther Erlebnisbauernhof Gertrudenhof zum Deutschen Landwirt des Jahres 2011 ernannt.

IMG_0784.JPGAlles begann im Jahre 1983 für den damals 6jährigen Peter Zens mit einem kleinen Tulpenstand an der Hauptstraße. Nach und nach wurde in den Folgejahren dann der Hofladen immer wieder vergrößert und nach seinem landwirtschaftlichen Studium dann in den letzten Jahren der große Schritt gemacht und der Gertrudenhof zum Erlebnisbauernhof für Familien und Kinder ausgebaut.

Über 60 Großtiere umfasst heute der Streichelzoo, der besonders bei den kleinen Besuchern sehr beliebt ist. Weiterhin wird aber auch auf über 130Hektar landwirtschaftlich produziert: Anstatt monokultureller Langeweile, wächst auf den Feldern des Gertrudenhofes im nachhaltigen, integrierten Anbau eine breite Auswahl an Kartoffeln, Obst und den verschiedensten Gemüsearten die zum größten Teil direkt im Hofladen vermarktet werden.

Besonders gewürdigt wurde die Arbeit des Gertrudenhofes als Schulbauernhof: Über 500Gruppen waren allein 2011 zu Führungen zu Gast auf dem Hof, was für Peter Zens Herzenssache ist: „Hier können die Kinder Natur und Tiere hautnah erleben – das ist spannender und einprägsamer als jede Unterrichtsstunde“.

6.JPGBereits im August 2011 wurde er „Landwirt des Monats“, ein Titel den die Deutsche Landwirtschaftszeitschrift durch Auswahl von Experten und der fachkundigen Redaktion bestimmt. Am Ende des Jahres wurde er dann bei einer großen öffentlichen Online-Abstimmung aus den 12 nominierten „Landwirten des Monats“ mit großem Vorsprung zum Landwirt des Jahres gewählt.

Lesen Sie hier den Artikel aus der Deutschen Landwirtschaftszeitung:Bauernhof der Kuscheltiere“!

 

 

 

 

 

 

 

 

Adobe Flash muss installiert sein um diesen Inhalt anzeigen zu können.